49ers vs. Seahawks: Horrorcrash – Schwere Verletzung von Trenton Cannon

Schlimme Szene: Beim Spiel der Seattle Seahawks gegen die San Francisco 49ers prallte Trenton Cannon böse mit seinem Teamkollegen zusammen und musste im Krankenwagen vom Feld gefahren werden.

Beim Kickoff des NFL-Spiels wollte 49ers-Running-Back Trenton Cannon (27) den ballführenden Seahawks-Profi Deejay Dallas (23) mit einem Check stoppen. Doch Cannon verfehlte seinen Gegenspieler mit dem Block und kollidierte stattdessen mit seinem Teamkollegen Talanoa Hufanga. Cannon prallte mit seinem Kopf frontal gegen das Knie von Hufanga, sein Helm und sein Kopf schoben sich nach hinten.

Cannon blieb liegen, sofort eilte das medizinische Personal zu ihm. Der 27-Jährige wurde lange auf dem Feld behandelt, nach etlichen Minuten fuhr ein Krankenwagen auf den Platz, während Teamkollegen bereits zu beten begannen. Man versuchte, seinen Kopf zu stabiliseren, was auf die Verdacht auf eine Kopf- oder Wirbelsäulenverletzung (etwa Querschnittlähmung) hindeutet. Genauere Infos gab es vorerst nicht, Cannon wurde direkt ins Krankenhaus gebracht. Gerüchten zufolge soll es sich „nur“ um eine schwere Gehirnerschütterung handeln. Es bleibt zu hoffen, dass nichts Schlimmeres passiert ist. (Hk)

Bild: (c) Pexels

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s