Ein Deutscher in der NFL: Geglücktes Debüt für Dominik Eberle bei den Texans

Der Deutsche Dominik Eberle hat am Wochenende sein erfolgreiches Debüt in der NFL gefeiert. Beim überraschenden Sieg der Houston Texans über die LA Chargers (41:29) stand der Kicker erstmals auf dem Feld und verwandelte 2 von 3 Fieldgoal-Versuchen.

Dominik Eberle; Bild: Twitter

Der 25-Jähriger war erst drei Tage vor seinem Einsatz von den Texans verpflichtet worden, um den Stammkicker Ka’imi Fairbairn zu ersetzen. Zuvor hatte Eberle es bereits bei den Las Vegas Raiders und den Carolina Panthers versucht, den Sprung in den Hauptkader dort aber verpasst.

Auch ein weiterer NFL-Spieler mit deutschen Wurzeln machte in Woche 16 wieder auf sich aufmerksam: Amon-Ra St. Brown. Der Receiver erzielte bei der 16:20-Niederlage der Detroit Lions bei den Atlanta Falcons seinen dritten Touchdown der Saison und fing 9 Pässe für 91 Yards. (ck)

Bild: Twitter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s