BREAKING NEWS: Antonio Brown fliegt bei den Buccaneers raus

Neben der Aufholjagd und dem Last Minute-Sieg der Buccaneers gegen die Jets sorgte vor allem ein alter Bekannter für Aufsehen: Antonio Brown entkleidete sich zur Mitte des Spiels, zog seine Shoulderpads aus und warf sein Trikot ins Publikum, bevor er schimpfend das Feld verließ. Mitspieler hatten davor noch versucht, ihn an seinem Abgang zu hindern.

Die TV-Kameras fingen Brown ein, als er in die Katakomben marschierte. Die Hintergründe für den kuriosen Abgang waren vorerst nicht zu ermitteln. Nun machte aber Buccs-Coach Bruce Arians eine unmissverständliche Ansage: In der PK nach dem Spiel sagte er, Brown sei „kein Buccaneer mehr“. Die Aktion hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht und die Team-Verantwortlichen haben wohl direkt nach dem Spiel entschieden, Antonio Brown umgehend zu feuern. (ck)

Bild: Fotomontage

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s