NFL-Fail: Thursday Night Football trotz Ankündigung nicht auf Amazon Prime zu sehen

Es hat sich leider bestätigt: Die Thursday Night Football-Games sind bei uns – entgegen der Ankündigung vom Frühjahr – NICHT auf Amazon Prime zu sehen.

Amazon Prime hatte vor einigen Monaten einen großen Deal mit der NFL verkündet, wonach die Donnerstags-Spiele ab dieser Saison exklusiv auf Prime zu sehen sind. Bereits die letzten Saisonen waren ausgewählte Spiele dort zu sehen, auch in Österreich und Deutschland. Dabei hat es sich allerdings nicht um exklusive Übertragungen gehandelt.

Der Deal wurde mit großem Trara angekündigt – wie sich nun aber leider zeigt, gilt er scheinbar nur für die USA: Seit Wochen sucht man vergeblich nach den gewohnten NFL-Streams auf Prime zur Donnerstag Nacht.

Für viele Fans, die sich mitunter aufgrund der Ankündigung ein Prime-Abo angelegt haben, um auch abseits von ran kostengünstig NFL schauen zu können, ist das eine große Enttäuschung. Von Amazon ist nichts bekannt, warum der Deal eliminiert wurde bzw. die Spiele nur in den USA zu sehen sind. So bleibt für Football-Fans nur die Option, auf einen VPN Service zurückzugreifen. Die gibt es allerdings schon ab 2,11€ im Monat. (ck)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s